Akku


Akkudatenbank Akkus im Kewet Akku-Kästen 72V Umbauten Zellen Wahl LiFePO4 Zellen LiFeYPO4-160Ah LiFeYPO4-200Ah BMS EMUS-BMS

Kontakt Gästebuch Suche Sitemap Impressum

Zellen Wahl

Da die Einbaumaße beschränkt sind muß man ein bisschen messen und tüfteln. Mehrere Optionen sind z.B. mit Winston/Thundersky Akkus möglich. Zuerst ermitteln wir das Platzangebot für die neuen Akkus.

Kewet Akku Maße

Thundersky Akku Vergleich

Kapazität
100 Ah 160 Ah 200 Ah
Maximaler Einbauplatz
Stück:
Unter den Sitzen
2x8 oder 2x7
Vorne
2x7
Gesamt
max. 30 Stück
Unter den Sitzen
2x8 oder 2x7
Vorne
2x7
Gesamt
max. 30 Stück
Unter den Sitzen
2x4
Vorne
2x4
Gesamt
max. 16 Stück
Maximale
Spannung
(pro Zelle 3,2 Volt)
92,4 - 99 Volt 92,4 - 99 Volt 52,8 Volt
Leistung
kWh
48V = 4,8 kWh
60V = 6,0 kWh
72V = 7,2 kWh
99V = 9,9 kWh
48V = 7,68 kWh
60V = 9,6 kWh
72V = 11,52 kWh
99V = 15,84 kWh
48V = 9,6 kWh
52V = 11,400 kWh
Typ Thundersky/Winston
LiFeYPo4
100Ah WB-LYP100AHA
Model: WB-LYP100AHA
Thundersky/Winston
LiFeYPo4
160Ah WB-LYP160AHA
Model: WB-LYP160AHA
Thundersky/Winston
LiFeYPo4
200Ah WB-LYP200AHA
Model: WB-LYP200AHA
Nennkapazität: 100 Ah 160 Ah 200 Ah
Nennspannung: 3,2 V 3,2 V 3,2 V
Arbeitsbereich: 2.8V-4.0V 2.8V-4.0V 2.8V-4.0V
Dauerentladung: 300A (3C) 480A (3C) 600A (3C)
Imulsbelastbarkeit: 2000! A (20C) 3200! A (20C) 4000! A (20C)
Ladestrom (max.): 300A (3C) 480A (3C) 600A (3C)
Ladespannung (max.):
3,65V 3,65V 3,65V
Gewicht:
3,5 kg 5,6 kg 7,3 kg
Maße (Länge x Breite x Höhe) :
Höhe incl. Anschlussschrauben
179 x 62 x 218 mm 209 x 65 x 280 mm 362 x 55,5 x 256 mm

Zyklenfestigkeit:
3000(80% DOD)-5000!(70% DOD) 3000(80% DOD)-5000!(70% DOD) 3000(80% DOD)-5000!(70% DOD)
Temperaturen bis -45°C über 80% Kapazität! über 80% Kapazität! über 80% Kapazität!
Hersteller Datenblatt: Datenblatt [201 KB] Datenblatt [210 KB] Datenblatt [217 KB]
ca. Preis / Zelle:
11/2011
100 Euro 160 Euro 200 Euro
Preis pro Ah ca. 1,00 Euro 1,00 Euro 1,00 Euro



Zu berücksichtigen ist, das man vorne möglichst viel Gewicht benötigt damit die Federung nicht zu weit ausfedert. Bei Blei Akkus waren schon mal um die 120 kg vorne und 120 kg in der Mitte verbaut. Weiterhin sollte man die Akkus nicht unter 160Ah bei 48V auslegen. Das Maximum was ich ausgemessen habe sind 72V/160Ah was vom Platz her in den Kewet passt. Dies wäre die optimale und teuerste Bestückung. Da ein Kewet, ab Steckdose, ca. 15 kWh benötigt müssen die Akkus groß genug ausgelegt werden.

Möglichkeiten sind:

  Option 1 Option 2
System
Spannung
72 Volt
52,8 Volt
Kapazität Ah 160 200
Kapazität
kWh
11,616 10,560
Zellen
Anzahl
22 16
Zellen
Anzahl
Vorne
2x 7 = 14 2x 4 = 8
Gewicht kg
Vorne
78,8 58,4
Zellen
Anzahl
Mitte
1x7 + 1 =8 2x4 = 8
Gewicht kg
Mitte
39,2 58,4
Gesamt
Akku
Gewicht kg
128,8 116,8



Battery Management System

Nur mit der Anschaffung der Zellen ist es nicht getan. Für den sicheren Betrieb der LiPo Zellen benötigt man ein Battery Management System welches die Zellen formatiert und überwacht.