Historie


Buddy Geschichte Modelle Crashtest Prospekte Weltumrundung

Kontakt Gästebuch Suche Sitemap Impressum

Buddy

Buddy ist die sechste Generation des Kewet Elektrofahrzeug. Während der ersten fünf Generationen wurden ca. über 1100 Fahrzeuge produziert. Ein neues moderneres Design und neue Technik zeichnet den von heute Buddy aus.

Buddy 2009


Technologie und Produktion

Buddy ist ein einfaches, funktionales, elektrisches Stadt Auto mit einer Reichweite von bis zu 80 km je nach Saison, Topographie und Fahrstil. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 80 km/h. Seine Länge beträgt 244 cm, was bedeutet, dass in einigen Ländern seitlich geparkt werden kann. Buddy ist ein 3-Sitzer, der viele Bedürfnisse abdeckt.

Die Buddy besteht aus einem stabilen verzinktem Stahlrohr-Rahmen, komplett mit einem Sicherheit Käfig. Die Karosserie ist aus Telene. Andere Metall-Teile sind Rost geschützt. Der Elektromotor ist ein 72V SepEx 13kW Motor (Gleichstrom-Motor mit Bürsten) Man verbaut nur technologische Lösungen zu verwendet welche eine maximale Zuverlässigkeit haben.

Derzeit gibt es den Buddy mit Blei-Batterien oder NiMH Akkus. In Deutschland wird der Buddy allerdings nur mit NiMH Akkus angeboten. Vollständig entladene Batterien können wieder in 6-8 Stunden aufgeladen werden. Die Batterien können auch schnell geladen, so dass ein Stunde Ladung eine Reichweite von ca. 10 km ergeben. Das Laden erfordert eine normale Steckdose (ab 10 A Sicherung). Die Lebenserwartung für die Batterien wird voraussichtlich zwei bis fünf Jahren betragen oder über 20 000 km, je nach Fahr-und Ladezyklen. Der Hersteller gibt eine 10 Jahres Garantie auf die NiMH Akkus, was sehr ungewöhnlich ist.

Buddy

Technische Daten Buddy (2011)

Anzahl der Sitze 3
Fahrzeug Länge 243 cm
Fahrzeug Breite 149,5 cm
Fahrzeug Höhe 147 cm
Bodenfreiheit 13 cm
Radstand 155 cm
Spurbreite 134,6 cm
Wendekreis 485 cm
Gewicht ohne Fahrer 830/720 kg
zul. Gesamtgewicht 1090/995 kg
max. Zuladung inkl. Passagiere: 185kg
Ladevolumen 150 Liter, Fläche 940x440mm
Motor SepEx 72V DC Motor, 13kW
Getriebe Zahnradgetriebe mit Hinterradantrieb und Differential; konstante Übersetzung 1:7; elektr. Rückwärtsgang
Getriebeöl: Shell Spirax ASX, SAE 75W-90
V/Max 80 km/h
Beschleunigung 0-50km/h in ca. 7 Sekunden
Achsaufhängung Vorne: MacPherson; hinten:
Einzelradaufhängung mit Schräglenkern
Felgen-Reifen Aluminiumfelgen
4Jx13 (max. 5,5Jx13); 135(145)/ 80 R13;
2,7bar / 39psi
Bremsen Regeneratives Bremssystem für mehr Reichweite, Scheibenbremsen an allen Rädern, diagonales 2-Kreis-System, Handbremse wirkt auf die Hinterräder.
Bremsflüssigkeit: Shell DONAX 4B DOT 4 (SAE J1703f) oder vergleichbare Spezifikation
Karosserie Telene®
Sicherheitszelle galvanisierter, hochfester Stahl-Sicherheitskäfig
Batterien ALB: wartungsfreie Bleibatterien, 12 Blöcke mit je 12V verbunden zu 2 parallelen 72V Serien, liefern 182Ah (C5) (nur in Norwegen erhältlich)

BAES: wartungsfreie Metall-Hydrid-Batterie (NiMH), 12 Blöcke mit je 10 Zellen á 1,2V, verbunden zu parallelen 72V Serien, liefern 200Ah (C1)
Ladezeit ALB: 0-100% in 6-8h; 30-95% in 3h
BAES: 0-100% in 8-10h; 30-95% in 5h
Ladegerät Zivan NG3 22A mit Batterieerhaltungsfunktion (1A)
Reichweite ALB: bis zu 80km
BAES: bis zu 120km

(abhängig vom Wetter und den Fahrverhältnissen, Temperatur, Topografie, Fahrstil
und Batteriezustand)
Heizung Eberspächer Airtronic D2, Leistung 850 - 2.200W
Anhängelast 200kg maximal zulässige Anhängelast auf öffentlichen Straßen nach EU-Verordnung